Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Neonatologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Veranstaltungen

Internationaler Tag des Frühgeborenen am 17.11.2017

Liebe Eltern, sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir alle wissen, welch essentiellen Anteil die Eltern daran haben, ihre frühgeborenen Kinder auf den ersten Schritten im Leben zu begleiten und zu stützen.
Es ist das eng gewebte Netz aus Ärzten, Pflegenden, Therapeuten und psychosozialen Mitarbeitern, das den kleinsten Patienten und ihren Familien den frühen Start ins Leben erleichtert und sie auffängt. Die gebündelten Fähigkeiten des Teams, das Fachwissen und die genaue Beobachtung von sehr unterschiedlichen Perspektiven aus tragen alle dazu bei, den Kindern eine ganzheitliche und bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, Ihnen anlässlich des Internationalen Tages des Frühgeborenen ein abwechslungsreiches und interessantes Programm bieten zu können. Unser psychosoziales Team stellt Ursachen und Behandlungsstrategien postpartaler Depressionen vor. Wir erhalten Einblicke in die physiotherapeutische Arbeit mit Frühgeborenen. Eine Familie berichtet vom Leben mit ihrem Kleinkind, das einst ein Extrem-Frühgeborenes war. Wir hören über die Möglichkeiten des Einsatzes von Aromapflege bei Säuglingen und Kleinkindern sowie über Musiktherapie bei Frühgeborenen.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns am 17.11.2017 in Leipzig den Tag des Frühgeborenen zu begehen und freuen uns auf Sie.

14:00-14:05 Begrüßung
  Prof. Dr. med. Thome, Leiter der Abteilung für Neonatologie
14:05-14:30 Was ist nötig, was ist möglich? Physiotherapie bei Frühgeborenen
 

Yunus Gün, Kinderphysiotherapeut, Vojta-Therapeut

14:35-15:00 "Ein Frühchen ist wie eine Wundertüte" - ein Erfahrungsbericht
15:05-15:30 Einfach Dufte! - Aromapflege bei Säuglingen und Kleinkindern
  Stefanie Neumann, Kinderkrankenschwester im Bärenherz Kinderhospiz
15:30-16:05 Pause
16:05-16:30 Postpartale Depression – es kann jeden treffen
  Eva Kampmann, Dipl.-Psychologin und Systemische Familientherapeutin
  Jana Bircken, Dipl.-Sozialarbeiterin und Case-Managerin
16:35-17:00 Klänge für die Kleinsten - Musiktherapie bei Frühgeborenen
  Prof. Vogtmann, ehem. Leiter der Abteilung für Neonatologie
17:00 Verabschiedung
   

Es wird außerdem Stände zu diesen Themen geben:
- Minilöwen Förderverein für Frühgeborene und kranke Neugeborene e.V.
- Beikost
- Trageberatung

 
Letzte Änderung: 21.09.2017, 15:55 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Neonatologie