Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Neonatologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Veranstaltungen

Liebe Eltern, 

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,  

irgendwann kommt er: Der Tag der Entlassung aus der Klinik. Nun beginnt eine aufregende Zeit für die Familien mit frühgeborenem Kind. Die stetige Geräuschkulisse und das emsige Treiben einer Intensivstation fallen weg, aber auch die beständige Überwachung des Kindes durch Apparate und Fachpersonal. Die Verantwortung für das Kind liegt nun ganz in den Händen der Eltern. Die Freude darüber, das Baby zu Hause zu haben, endlich "Familie" sein zu dürfen, ist riesig. Und groß auch oft die Verunsicherung - machen wir alles richtig? 

Wir wollen uns anlässlich des diesjährigen Tages des Frühgeborenen der Zeit nach Entlassung aus der Klinik widmen.

Eine Leipziger Kinderärztin berichtet aus ihrem Praxisalltag mit Frühgeborenen. Pädagoginnen und Neonatalbegleiterinnen der Frühen Hilfen schildern uns die Möglichkeiten der Frühförderung.

Wir informieren uns über die optimale Ernährung im ersten Lebensjahr und erfahren, wie es ist, als Eltern mit einem Extremfrühgeborenen das erste Jahr zu Hause zu erleben.

Unser Nachsorgeprojekt "Alle dabei" wird uns von Frau Bläser vorgestellt.

Bei einem kleinen Imbiss bleibt genügend Zeit, alte und neue Bekannte wieder zu treffen, das Wachsen der Kinder zu bestaunen und sich gemeinsam an die ganz kleinen Anfänge zu erinnern.

Wir freuen uns sehr darauf, mit Ihnen gemeinsam den Tag des Frühgeborenen 2018 zu feiern!
Über Ihre Anmeldung bis zum 12.11.2018 unter der Telefonnummer  0341/97 26020 würden wir uns sehr freuen.

Dr. med. Lena Wronski-Löffelbein
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Wann: Am 16.11.2018 ab 14:00 Uhr
Wo: In der Kinderklinik des Universitätsklinikums Leipzig am Lurch

14:00-14:05   Begrüßung durch Prof. Thome
     
14:05-14:35   Frau Dr. Springer, Kinderärztin, Leipzig
    Ganz besonders und völlig normal: Erfahrungen mit Frühgeborenen in der
Kinderarztpraxi
s
     
14:35-15:05   Frau Bandel und Frau Thümmler, Pädagoginnen und Neonatalbegleiterinnen,
Interdisziplinäre Frühförderstelle der Lebenshilfe
    Keiner bleibt zurück - Möglichkeiten der Frühförderung für Frühgeborene
     
15:05-15:30    Pause
     
15:30-16:00   Frau Rohde und Frau Kapellen, Dipl.Oecotrophologinnen, Kinderklinik, UKL
    Damit du groß und stark wirst - Die optimale Ernährung im ersten Lebensjahr
     
16:00-16:30   Frau Bläser, Leiterin der entwicklungsneurologischen Nachsorgeambulanz
 
Alle dabei - Unsere sozialmedizinische Nachsorge
     
16:30-17:00   Familie Weber
    Klitzeklein und doch ganz groß - Vom Leben mit einem extremfrühgeborenen
Kind
 
Letzte Änderung: 08.11.2018, 16:00 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Neonatologie